mit Historischem Grünen Gewölbe und Meißener Porzellanmanufaktur

REISEVERLAUF
3-Tage-Reise, HP

1. Tag, Wien – Jihlava – Prag – Dresden
Am Nachmittag erreichen Sie Dresden und besuchen direkt das Historische Grüne Gewölbe, das als eine der reichsten Schatzkammern Europas Weltruf genießt. Seit der Eröffnung haben mehr als drei Millionen Besucher die Schätze bewundert. Sie waren fasziniert vom strahlenden Glanz und der überbordenden Pracht. Ihre Aufenthaltsdauer im Historischen Grünen Gewölbe ist von ca. 15.00 bis 18.00 Uhr. Danach fahren Sie in Ihr 3-Sterne-Hotel Achat Comfort in Dresden. Das moderne Hotel liegt ruhig und doch verkehrsgünstig neben dem bekannten Restaurant Feldschlösschen. Hauptbahnhof und Stadtzentrum sind in wenigen Gehminuten zu erreichen. Die Zimmer sind mit Bad (Dusche) und WC, Föhn, Schreibtisch, SAT-TV, Direktwahl-Telefon und Internet ausgestattet. Nach dem Zimmerbezug werden Sie im Restaurant Feldschlösschen zum Abendessen erwartet.

2. Tag, Dresden – Meißen – Dresden
Morgens fahren Sie nach Meißen, um eine Führung in der Porzellanmanufaktur zu erleben. Sie sehen die Erlebniswelt Haus Meissen, das Meissener Museum sowie die Sonderausstellung und Schauwerkstätten der Manufaktur Meissen. In den Schauwerkstätten erleben Sie an vier Arbeitsplätzen die Handwerkskunst, in der das Meissener Porzellan entsteht. Der Rundgang beginnt mit einem kurzen Film, der über die Geschichte der Manufaktur, die Rohstoffe und die Herstellungsprozesse informiert. In den folgenden vier Räumen können Sie erleben, wie Meissener Porzellan in Handarbeit entsteht. Am Arbeitsplatz des Drehers und Formers sehen Sie, wie reliefierte Tassen gedreht und Figurenteile ausgeformt werden. Das Museum of Meissen Art ist die umfangreichste Sammlung Meissener Porzellane von den Anfängen 1710 bis heute und somit einzigartig unter den Meissen Sammlungen auf der Welt. Heute entführt Sie das Museum auf eine Reise durch mehr als 300 Jahre Porzellangeschichte. Am späten Vormittag fahren Sie zurück nach Dresden um die Orgelandacht in der Frauenkirche zu erleben. Anschließend geführter Rundgang durch die Frauenkirche, welche auf eine tausendjährige Geschichte zurück blickt. Bereits die verschiedenen Vorgängerkirchen waren der Mutter Gottes geweiht und trugen den Namen Frauenkirche. Im 18. Jahrhundert entstand dann der berühmte Kuppelbau George Bährs, der für zweihundert Jahre das Stadtbild Dresdens prägte. Kurz vor Ende des Zweiten Weltkrieges wurde die Kirche zerstört. Ihre Ruine verblieb als Mahnmal im Herzen der Stadt. 2005 erfolgte letztendlich die Vollendung des Innenausbaus einschließlich des Einbaus der Orgel. Die wiederaufgebaute Frauenkirche wurde am 30. Oktober 2005 geweiht. Am Nachmittag wird Sie Dresden bei einem geführten Stadtrundgang begeistern. Diese Stadt verzaubert seine Besucher seit jeher mit einer faszinierenden und spannenden Mischung aus Tradition und Moderne. Bei einem Spaziergang durch die barocke Innenstadt mit der ehemaligen Residenz der sächsischen Kurfürsten und Könige und einem Blick auf die wunderschöne Flusslandschaft der Elbe spürt man den einzigartigen Charme von Elbflorenz. Auch wenn keines der sieben Weltwunder der Antike in der sächsischen Landeshauptstadt steht, so hat sich über die Jahrhunderte hinweg ein Bauwerk an das nächste gereiht. Nach Ihrem Stadtrundgang haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Ein Besuch des Striezelmarktes lohnt sich auf jeden Fall. Am Abend kehren Sie in Ihr Hotel zurück. Abendessen im Restaurant Feldschlösschen.

3. Tag, Dresden – Linz – Wien
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Am Nachmittag erreichen Sie Linz, um den Christkindlmarkt zu besuchen. Dem Besucher, von der Schmidttorgasse oder von der Nibelungenbrücke kommend bietet sich ein einzigartiger Anblick. Eingebettet in die jahrhundertalten barocken Bürgerhäuser erhebt sich vor Ihren Augen ein wahres Adventjuwel. Es glitzert und gleißt nur so von allen Ecken und Enden, lieblich gestaltete Stände umringen den imposanten Weihnachtsbaum und laden zum Verweilen ein. Nach Ihrem Aufenthalt in Linz treten Sie die Heimreise nach Wien an.

3 Tage Reise – 17. bis 19. Dezember 2014
  • Busreise
  • 2 x Übernachtung im 3-Sterne-Hotel Achat Comfort in Dresden
  • 2 x Frühstücksbüffet im Hotel
  • 2 x Abendessen im Restaurant Feldschlösschen (neben Hotel) in Form eines 3-Gänge-Menüs
  • Eintritt mit Audioguide “Historisches Grünes Gewölbe”
  • Eintritt und Führung Meissener Porzellanmanufaktur
  • Orgelandacht mit anschließender Kirchenführung in der Frauenkirche
  • Geführter Stadtrundgang Dresden
  • Peter-Bus Reisebegleitung

Preis p.P. im DZ  € 267,–

Einzelzimmerzuschlag € 36,-

Ähnliche Reisen
Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns über Ihre Anfrage oder Nachricht. Nutzen Sie diesen Bereich oder unser Online-Formular im Bereich REISEANFRAGE.

Nicht lesbar? Hier neu laden. captcha txt
Weihnachten - Deko - Fenster - Weihnachtsstimmung.