REISEVERLAUF
3-Tage-Reise, HP

1. Tag: Hintersee / Ramsau bei Berchtesgaden
Am frühen Nachmittag erreichen Sie den Hintersee in Ramsau bei Berchtesgaden. Das kristallklare Wasser vor einer Traumkulisse brachte schon die Romantiker ins Schwärmen. Bei einem Gasthof in Seenähe haben Sie die Möglichkeit zum Mittagessen einzukehren. Danach bietet sich ein Spaziergang in der herrlichen Natur an. Der Hintersee war wie gemacht für Carl Spitzweg und viele andere Maler der Romantik. Im 19. Jahrhundert reisten sie regelmäßig ins Berchtesgadener Land und malten dort das kleine Bauerndorf Ramsau, den See vor mächtigen Bergen und den Weg dorthin durch den wildromantischen Zauberwald. Auf ihren Spuren können Besucher heute den “Malerweg” entlang wandern. Am frühen Abend erreichen Sie Ihr 4-Sterne-Hotel Wilder Kaiser in Oberaudorf.

2. Tag: Almabtrieb in Reith im Alpbachtal
Nach dem Frühstück geht es los zum Highlight der Region, nach Reith im Alpbachtal. Der Almabtrieb mit Bauern- und Handwerkermarkt sowie Kirchtagsfest ist ein wahres Erlebnis. Etwa 15.000 Besucher nehmen an zwei Tagen daran teil. Für Unterhaltung und das leibliche Wohl ist gesorgt. Ein Volksfest wie es im Buche steht: Musik sorgt für gute Stimmung; Holzschnitzer, Korbflechter, Schnapsbrenner und viele mehr zeigen ihr Können. Am frühen Nachmittag zieht das Almvieh durch den Ort in die heimatlichen Ställe. Tradition wird hier zelebriert und miteinander erhalten. Am Abend kommen Sie in Ihr Hotel zurück.

3. Tag: Traunstein mit Salzkrustenbratenessen
Am Vormittag erreichen Sie Traunstein. Bei der beliebten Salinenwegführung in der Großen Kreisstadt können Sie in die Salzgeschichte Traunsteins eintauchen. Auf der rund eineinhalbstündigen Tour begibt sich Stadtführer und Salinenexperte Sepp Knott auf die Spuren des „weißen Goldes“. Nachgezeichnet wird ein Bild von der einstigen Bedeutung des Salzhandels und der Salzgewinnung in Traunstein. Stationen der Salinenwegführung sind unter anderem das Heimathaus mit seinem historischen Stadtrelief, der Lindl-Brunnen, der Maxplatz mit dem Rupertusbrunnen, die Salzmaierstiege, die Salinenkapelle, der Rupertistadel und die Nepomuk-Kapelle. Unter anderem sind bei diesem besonderen Stadtspaziergang Teile des Triftrechens und eine Wassersäulenmaschine aus dem 19. Jahrhundert zu bestaunen. Im Anschluss an die Führung wird traditionell in jenes Gasthaus eingekehrt, in das früher auch die Salinenarbeiter gingen. Im Wirtshaus „Zum Aubräu“ erzählt Stadtführer Sepp Knott dann Geschichten über das Leben und den Alltag der Salinenarbeiter. Gleichzeitig werden Sie die Salzgeschichte Traunsteins auch kulinarisch entdecken, denn der Wirt hat eine besondere Köstlichkeit auf der Speisekarte: Er serviert Ihnen den Traunsteiner Salzkrustenbraten mit Knödel und Speck-Krautsalat. Danach treten Sie Ihre Heimreise nach Wien an.

3-Tage-Reise, 30. September bis 2. Oktober 2016
  • Busreise
  • 2 x Übernachtung im 4-Sterne-Sporthotel Wilder Kaiser
  • Begrüßungscocktail
  • 2 x reichhaltiges Frühstücksbüffet (warm/kalt)
  • 2 x Abendessen (4-Gänge-Menü inkl. Salatbüffet)
  • Freie Nutzung des Wellnessbereiches im Hotel (Erlebnishallenbad mit 30 °C, finnische Sauna, Aromadampfbad, Infrarotkabine, Fitness- und Ruheraum)
  • Ausflugsfahrten wie im Programm beschrieben
  • Eintrittskarte Almabtriebfest
  • Führung Traunstein mit anschließender Einkehr zum Mittagessen in Form eines Salzkrustenbratens
  • Peter-Bus Reisebegleitung

Preis p.P. im DZ  € 229,-

Einzelzimmerzuschlag € 28,-

Ähnliche Reisen
Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns über Ihre Anfrage oder Nachricht. Nutzen Sie diesen Bereich oder unser Online-Formular im Bereich REISEANFRAGE.

Nicht lesbar? Hier neu laden. captcha txt
Südtiroler Törggelen - St. Magdalena (c) © iPics - fotolia.com900pxWeinfest Bardolino (c) Capricorn Studio - Shutterstock.com900px