REISEVERLAUF
5-Tage-Reise, HP

1. Tag: Wurzeralm
Mittags erreichen Sie den beliebten Berggasthof Zottensberg. Nach Ihrem Mittagessen (anstatt Abendessen im Rahmen der Halbpension) fahren Sie zur Talstation der Wurzeralm. Nach einer aussichtsreichen Fahrt mit der Standseilbahn auf 1.400 Meter Seehöhe liegt sie vor einem: die Wurzeralm – umarmt von Stubwieswipfel, Wascheneck und Rote Wand. Im Bergrestaurant haben Sie die Möglichkeit einzukehren. Egal, welche Auswahl Sie von der Speisekarte treffen – hier lässt es sich inmitten der herrlichen Bergwelt entspannt auf der Sonnenterrasse speisen. Die gesunde Bergluft macht einen Spaziergang umso schöner.

2. Tag: Stefansbergalm
Am Vormittag fahren Sie mit dem Bus über Windischgarsten durch das Winklertal zur Stefansbergalm. In absoluter Stille inmitten eines Naturschutzgebietes finden Sie Ruhe und Ausgeglichenheit. Schauen Sie den Tieren beim Weiden zu, genießen Sie leckere Speisen von der Almwirtschaft und tanken Sie Kraft. Ein Spaziergang oder eine kleine Wanderung bietet sich an.

3. Tag: Almenhüpfen mit Nationalpark Ranger
Mit Ihrem Nationalpark Ranger gehen Sie heute auf Entdeckungstour. Er erzählt Ihnen viel Wissenswertes über den Nationalpark und seine tierischen Bewohner. Sie unternehmen kleine Spaziergänge und legen bei interessanten Punkten einen Stopp ein. Mittags kehren Sie in eine der 7 Almen am Hengstpass zur Jause ein (Extrakosten). Heute hören und sehen Sie von „Rotkäppchen und dem bösen Wolf“, von „Hahnen und Hirschen“ und besuchen die Rotkreuz Kapelle, deren Quelle einer Legende nach Heilwirkung besitzt. Zum Beispiel gehört das „Augenauswaschen“ bei der Rotkreuz Kapelle für die einheimischen Naturpark Ranger zum jährlichen Ritual.

4. Tag: Steyr-Ursprung im Stodertal & Kutschenfahrt in Hinterstoder
Am Vormittag fahren Sie mit dem Bus zum Ursprung der Steyr nach Baumschlagereith, das am Talende von Hinterstoder liegt. Ein kurzer Spaziergang führt Sie zum Steyr-Ursprung. Aus sieben Quellen entspringt die Steyr. Anschließend fahren Sie weiter nach Hinterstoder, um zum Polsterstüberl zu gelangen. Vorerst müssen allerdings noch ca. 3 Kilometer Fußweg überwunden werden. Allerdings nicht für unsere Gäste, denn Sie werden von der Pferdekutsche oder vom Minibus chauffiert. Im Herbst 2000 wurde das ca. 100 Jahre alte Wirtschafts- und Stallgebäude des Polstergutes von der Herzog von Württembergischen Forstverwaltung als Rast- und Jausenplatz umgebaut. Heute kehren Sie ein in ein gemütliches Stüberl, in dem noch die rustikale Lärchendecke in ihrer ursprünglichen Form erhalten blieb.

5. Tag: Hutterer Höß
Nach Ihrer Verabschiedung von Ihren Gastgebern fahren Sie nach Hinterstoder und weiter über die Panoramastraße zur Hutterer Höß. Nach einer Einkehr auf der Lederhosenalm treten Sie am Nachmittag Ihre Heimreise nach Wien an.

5-Tage-Reise / HP, 2. bis 6. Juli 2017
  • Busreise
  • 4 x Übernachtung im 3-Sterne-Berggasthof Zottensberg
  • 4 x Frühstück
  • 1 x Mittagessen am Ankunftstag
  • 3 x Abendessen
  • Berg- und Talfahrt Seilbahn Wurzeralm
  • Alle im Programm beschriebenen Ausflüge
  • Ausflug Almenhüpfen mit Begleitung eines Nationalpark Rangers
  • Peter-Bus Reisebegleitung

Preis p.P. im DZ € 448,-

Einzelzimmerzuschlag € 32,-

Almromantik-am-Zottensberg---Rosenau-am-Hengstpass-(c)-Tourismusverband-Pyhrn-Priel-10
Ähnliche Reisen
Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns über Ihre Anfrage oder Nachricht. Nutzen Sie diesen Bereich oder unser Online-Formular im Bereich REISEANFRAGE.

Nicht lesbar? Hier neu laden. captcha txt
Badeaufenthalt-am-Klopeiner-See---Strand-vom-Hotel-(c)-Strandhotel-Orchidee-12Von-Affen-und-Zitronen-am-Faaker-See---Burg-Landskron-(c)-Rhombur-12