Weites Land und sanfte Stille, mittelalterliche Fachwerkstädte und interessante Sehenswürdigkeiten, aktive und kulturelle Urlaubserlebnisse und eine schmackhafte regionale Küche – all das genießen Sie bei der Reise in den Norden Sachsen-Anhalts. Mit den Jahren hat sich die Altmark, die etwa doppelt so groß wie das Saarland ist, zu einer vom sanften Tourismus geprägten Ferienregion entwickelt. Nur wenige Schritte vom Elbufer entfernt, mitten in der historischen Altstadt von Tangermünde erstreckt sich über drei Straßenzüge das 4-Sterne-Hotel Schwarzer Adler – von hier aus werden Sie in den nächsten Tagen Ihre Touren starten um die Altmark kennenzulernen.

REISEVERLAUF
5-Tage-Reise, HP

1. Tag: Anreise nach Tangermünde
Sie erreichen am Abend Ihr Hotel Schwarzer Adler in Tangermünde.

2. Tag: Tangermünde und Schifffahrt auf der Elbe
Am Vormittag erkunden Sie Tangermünde mit Ihrer örtlichen Reiseleiterin. Lassen Sie sich vom unverwechselbaren Flair der früheren Kaiserstadt in den Bann ziehen. Noch heute zeugen zahlreiche gut erhaltene Bauten vom Wohlstand der damaligen Zeit und wandeln Sie auf literarischen Pfaden und besuchen den historischen Schauplatz der Fontane-Novelle „Grete Minde“. Zum Mittagessen erreichen Sie das Restaurantschiff, welches fest im Hafen liegt. Am Nachmittag besuchen Sie eine Orgelvorführung in der St. Stephanskirche Tangermünde, welche vom Hamburger Orgelbauer Hans Scherer der Jüngere um 1631 erbaut wurde. Bei einer Schifffahrt auf der Elbe lassen Sie den Tag ausklingen.

3. Tag: Rundfahrt Altmark mit Stendal und Salzwedel
Die meisten Städte der Altmark lassen einen geradezu eintauchen ins Mittelalter. Ob es das ehrwürdige Stendal als die größte Stadt der Altmark mit seinen stattlichen Kirchenbauten ist, die alte Kaiserresidenz und Fachwerkstadt Tangermünde, in der Kaiser Karl IV. lebte und regierte oder die alte Hansestadt Salzwedel mit dem echten Salzwedeler Baumkuchen. Das an der Uchte gelegene Juwel der Backsteingotik wurde 1160 von Markgraf Albrecht von Brandenburg gegründet. Aus der wirtschaftlichen Blüte während der Hansezeit sind zahlreiche Bauten erhalten. Besonders sehenswert ist der Marktplatz mit seinem Rathaus und der Marienkirche. Weiterfahrt nach Salzwedel. Norddeutsche Backsteingotik mit imposanten Kirchen und Fachwerkarchitektur prägen das Bild der 750-jährigen Stadt. Straßencafés, Gasthäuser und kleine Geschäfte laden zu einem Besuch in dieser lebendigen und doch beschaulichen Stadt ein. Der einstige Reichtum der Salzwedeler Kaufleute zu Zeiten der Mitgliedschaft in der Hanse zeigt sich noch heute im historischen Stadtbild. Der echte, über offener Flamme gebackene „Salzwedeler Baumkuchen“ hat die kleine Stadt über Deutschland hinaus bekannt gemacht.

4. Tag: Straße der Romanik und Kloster Jerichow
Wie eine große Acht zieht sich die „Straße der Romanik“ von Arendsee bis Zeitz durch das Bundesland Sachen-Anhalt. Mitten in Deutschland, im Kernland deutscher Geschichte, haben sich in den Burgen, Domen, Klöstern, Feld- und Backsteinkirchen zahlreiche Zeugen mittelalterlichen Lebens erhalten. Wer sich aufmacht, die Kunst der „Architekten Gottes“ in den Kirchen zu entdecken, taucht schon nach kurzer Zeit ein in die symbolhafte Welt ihrer Erbauer. Die Altmark ist in dieser Hinsicht eine einzigartige Kulturlandschaft. Am Nachmittag entdecken Sie das Kloster Jerichow, welches im Elb-Havel-Winkel liegt mitten im Jerichower Land, in einer reizvollen Umgebung am Rande eines Naturschutzgebietes in den Elbniederungen. Es ist ein altehrwürdiges Stift des Ordens der Prämonstratenser, die das Kloster in der Spätromanik aus vor Ort gefertigten Backsteinen erbauten. In dieser schlichten Schönheit und der weitgehend unveränderten Ausprägung liegt auch die Einmaligkeit der Anlage. Geist, Geschichte, Kunst und Schönheit bilden die Atmosphäre, die Sie erwartet.

5. Tag: Heimreise

5 Tage Reise – 13. bis 17. Oktober 2014
  • Busreise
  • 4 x Übernachtung im 3-Sterne-Hotel Schwarzer Adler in Tangermünde
  • 4 x Frühstück
  • 4 x Abendessen in Form eines Büffets
  • 3 x örtliche ganztägige Reiseleitung
  • Halbtägige Stadtführung in Tangermünde
  • Orgelkonzert St. Stephanskirche in Tangermünde
  • Schifffahrt auf der Elbe
  • Stadtführungen in Stendal und Salzwedel
  • Eintritt und Führung im Kloster Jerichow
  • Peter-Bus Reisebegleitung

Preis p.P. im DZ  € 469,–

Einzelzimmerzuschlag € 80,-

Ähnliche Reisen
Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns über Ihre Anfrage oder Nachricht. Nutzen Sie diesen Bereich oder unser Online-Formular im Bereich REISEANFRAGE.

Nicht lesbar? Hier neu laden. captcha txt
S¸dtiroler BrotzeittellerSwarovski 2_900px