REISEVERLAUF
5-Tage-Reise, HP

1. Tag Anreise nach Ravenna
Am späten Nachmittag erreichen Sie das 4-Sterne-Granhotel in Ravenna.

2. Tag Ravenna – auf den Spuren von Theoderich des Großen
In unmittelbarer Nähe zum Blau der Adria und vom Grün herrlicher Pinienwälder umgeben, liegt die italienische Stadt Ravenna, die im zweiten Jahrtausend vor Christus gegründet wurde. Die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in der Emilia-Romagna stand abwechselnd unter weströmischer, gotischer und byzantinischer Herrschaft und erlebte im fünften und sechsten Jahrhundert nach Christus eine kulturelle und wirtschaftliche Blütezeit. Es entstanden zahlreiche Kirchen, Taufkapellen und Mausoleen, die mit kostbaren Mosaiken ausgestattet sind – acht Gebäude wurden deshalb im Jahre 1996 in das Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen. Mittelpunkt der Altstadt ist die Piazza del Popolo mit dem Palazzo Comunale, der von zwei Granitsäulen bewacht wird, die von den Venezianern errichtet wurden. Über die Via San Vitale erreicht man das ehemalige Kloster und die Kirche San Vitale, mit deren Bau 526, im Todesjahr Theoderichs des Großen, begonnen wurde. Sie enthält einen der bedeutendsten Mosaikschätze Norditaliens. Rund 100 Jahre älter sind die Mosaiken im Mausoleum der Galla Placidia. Die im 5. Jahrhundert erbaute Hofkirche Theoderichs, Sant’ Apollinare Nuovo an der Via di Roma lohnt den Besuch wegen der prächtigen, in drei Streifen angeordneten Mosaiken an den Wänden. Bei Ihrem heutigen Ausflug besuchen Sie auch ein Atelier eines Mosaikkünstlers.

3. Comacchio & Valli di Comacchio
Entstanden als Empore für die vom Meer und den Flüssen kommenden Handelswaren und Zentrum für die Salzproduktion im Mittelalter, Erbe des wichtigsten Handelshafens von Spina, hat Comacchio in den nachfolgenden Jahrhunderten von der Bewirtschaftung seiner Lagunen und vom Fischfang gelebt. Die heutige urbane Struktur mit den schönen Brücken und Kirchen hat die Stadt den großen Umbauarbeiten des 17. Jahrhunderts zu verdanken. Bei Ihrem geführten Rundgang sehen Sie Sehenswürdigkeiten und besuchen auch die Marinier-Manufaktur, die sich auf das Einkochen und Marinieren von Aal spezialisiert hat. Nachdem Sie mit Ihrem örtlichen Reiseleiter Comacchio und Valli di Comacchio erkundet haben, nehmen Sie an einer Weinverkostung mit Imbiss teil.

4. Tag Chioggia & Podelta
“Klein-Venedig” wird das Städtchen Chioggia genannt, denn seine gewölbten Brücken und der Baustil erinnern an die Stadt der Dogen. Wer durch die lauschigen Gassen spaziert, bemerkt jedoch, dass statt Gondeln Fischerboote in den Kanälen liegen. Östlich von Ferrara erstreckt sich das Podelta, das größte Feuchtgebiet Italiens. Paläste, Kanäle und Fischrestaurants kennzeichnen die malerische Lagunenstadt Comacchio, die im frühen Mittelalter auf 13 Inseln erbaut wurde. Der Uhrturm im Zentrum stammt aus dem 14. Jahrhundert, wurde aber 1824 nach einem Einsturz neu errichtet. Mit über 50.000 Hektar ist der Naturpark Podelta, den die UNESCO seit 1999 zum Weltnaturerbe zählt, der größte Regionalpark Italiens. Er erstreckt sich von Po die Goro im Norden über das ganze Po-delta und die Mündungen der Flüsse Reno, Lamone und Bevano. Eine wahrhaft unvergessliche Erfahrung bietet die Bootstour in die von Salzwasser aus dem Meer und Süsswasser aus dem Fluss gespeiste Lagune. Der Rhythmus ist langsam, und die Reise wird von den Pirouetten zahlreicher in diesem Gebiet heimischer Vogelarten begleitet.

5. Tag Heimreise
Heute verabschieden Sie sich von der Küstenlandschaft inmitten einer der wichtigsten Naturparks der Erde.

5-Tage-Reise, 7. bis 11. September 2016
  • Busreise
  • 4 x Übernachtung im 4-Sterne-Grandhotel Mattei in Ravenna
  • 4 x Frühstück
  • 4 x Abendessen
  • Ganztägige Reiseleitung Ausflug Ravenna
  • Eintritte Basilika di San Vitale, Mausoleum der Galla Placidia, Basilikakirche Sant’Apollinare Nuovo, Neonische Taufkapelle (Baptisterium Neoniano) und Haus der Steinteppiche (Domus dei Tappeti di Pietra) in Ravenna
  • Besichtigung Atelier eines Mosaikkünstlers
  • Ganztätige Reiseleitung Ausflug Comacchio und Valli di Comacchio
  • Eintritt Museum Manufaktur der Marinaden
  • Weinverkostung mit Imbiss
  • Ganztätige Reiseleitung Ausflug Podelta und Chioggia
  • Bootsfahrt Podelta (ca. 2 Stunden)
  • Peter-Bus Reisebegleitung

Preis p.P. im DZ € 467,–

Einzelzimmerzuschlag € 104,-

Ähnliche Reisen
Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns über Ihre Anfrage oder Nachricht. Nutzen Sie diesen Bereich oder unser Online-Formular im Bereich REISEANFRAGE.

Nicht lesbar? Hier neu laden. captcha txt
Über den Bayerischen Wolken - Wendelstein (c) 1stGallery -Shutterstock.com900pxNaturschauspiel Gosausee © pounais24 - Fotolia.com900px