REISEVERLAUF
5-Tage-Reise, HP

1. Tag: Anreise

2. Tag: Udine und die Weine des Collio
Am Vormittag unternehmen Sie einen Stadtrundgang im schönen Udine. Sie erkunden die Hauptstadt Friauls mit Ihrem Stadtführer. Anschließend Weiterfahrt nach Cividale del Friuli. Zwischen Kunstschätzen und langobardischer Atmosphäre gehört diese Stadt zum Weltkulturerbe der UNESCO. Julius Cäsar gründete sie 53 v. Chr. und nannte sie Forum Iulii, von dem der Name Friaul abstammt. Wahrzeichen der Stadt ist die Teufelsbrücke. Von hier aus genießt man eine herrliche Aussicht auf den Fluss Natisone und die angrenzenden Täler. Im Raum Collio darf natürlich auch ein Besuch eines Weinkellers mit Verkostung nicht fehlen.

3. Tag Aquileia und Grado
Am Vormittag beginnt die Fahrt nach Süden. Aquileia wird auch das zweite Rom genannt, da es in der Römerzeit die zweitwichtigste Stadt war. Es wurde von der UNESCO zum Kulturerbe der Menschheit erklärt und umfasst ein Ausgrabungsgelände außergewöhnlicher Bedeutung sowie, in der Patriarchenbasilika, eines der außerordentlichsten Mosaiken der Welt. Gemeinsam mit der Reiseleitung besichtigen Sie das Ausgrabungsgelände sowie die Hauptkirche Santa Maria Assunta. Sie wurde auf einem Bau aus dem 4. Jahrhundert errichtet. Das wahre Juwel der Basilika von Aquileia ist das Bodenmosaik, das größte Europas, das auf den ersten Bau aus dem 4. Jahrhundert n. Chr. zurückgeht und reich an frühchristlichen Symbolen ist. Am Nachmittag besuchen Sie Grado – die Sonneninsel genannt. Sie birgt eine Altstadt von venezianischer Anmut und ist einer Vielzahl kleiner Inseln gesäumt, die die wunderbare Naturlandschaft seiner Lagune bilden. Bei einem Spaziergang auf der Strandpromenade genießt man einen herrlichen Ausblick auf den Karst, auf Triest und die Küste Istriens.

4. Tag: Spilimbergo und San Daniele
Heute unternehmen Sie eine Fahrt ins Hinterland von Udine und in die sanften Hügel von San Daniele. In Spilimbergo wartet die weltberühmte Mosaikschule auf Ihren Besuch. Der Schule liegt die alte überlieferte Tradition der Mosaikmeister von Byzanz, Aquileia und Venedig zugrunde. Im nahen San Daniele probieren Sie den gleichnamigen Schinken. Er ähnelt im Aussehen dem Parmaschinken, hat aber einen aromatisch-süßlichen Geschmack.

5. Tag: Heimreise

5 Tage Reise – 15. bis 19. Mai 2014
  • Busreise
  • 4 x Übernachtung im 3-Sterne-Hotel Friuli im Zentrum von Udine
  • 4 x Frühstücksbüffet
  • 4 x Abendessen im Rahmen der Halbpension
  • Ganztägige Reiseleitung für den Ausflug Spilimbergo und San Daniele
  • Ganztägige Reiseleitung für den Ausflug Aquileia und Grado
  • Ganztägige Reiseleitung für den Ausflug Udine und die Weine des Collio
  • Weinverkostung
  • Wintritt Langobardischer Tempel
  • Schinkenverkostung in San Daniele
  • Eintritt Mosaikschule
  • Peter-Bus Reisebegleitung

Preis p.P. im DZ  € 449,–

Einzelzimmerzuschlag € 60,-

Ähnliche Reisen
Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns über Ihre Anfrage oder Nachricht. Nutzen Sie diesen Bereich oder unser Online-Formular im Bereich REISEANFRAGE.

Nicht lesbar? Hier neu laden. captcha txt
EPSON DSC pictureWildsalbeibluete Hotel Aurora_900px