REISEVERLAUF
3-Tage-Reise, HP

1. Tag: Kehlsteinhaus / Berchtesgaden
Die Zufahrt vom Obersalzberg auf den Kehlsteinparkplatz ist ein Meisterwerk der Ingenieurkunst. In nur 13 Monaten wurde eine Straße aus dem harten Fels des Kehlsteins gesprengt, die in ihrer baulichen Eigenart einmalig auf der Welt ist: Der gewaltige Höhenunterschied von 800 Metern wird mit nur einer einzigen Kehre überwunden, wobei die steile Nordwestseite des Kehlsteins zweimal durchquert wird. 1952 wurde die Kehlsteinstraße für den Individualverkehr gesperrt, und ein Linienverkehr zum Kehlsteinparkplatz eingerichtet. Seither machen Busse die Fahrt über die Kehlsteinstraße zu einem besonderen Erlebnis. Seit 1960 wird das Kehlsteinhaus von der Tourismusregion Berchtesgaden-Königssee verwaltet und von privaten Pächtern als Berggasthofstätte geführt. Das wuchtige Bauwerk mit seinen meterdicken Grundmauern, ein Dokument der nationalsozialistischen Architektur, eröffnet dem Besucher einen überwältigenden Blick über das Berchtesgadener Land. Der Weg von Parkplatz zum Kehlsteinhaus gestaltet sich darüber hinaus zu einem Schauspiel besonderer Art: Ein mit Naturstein ausgeschlagener Tunnel führt 124 Meter weit durch das Felsenmassiv zu einem prunkvollen, messsingverkleideten Aufzug. Mit diesem werden die Gäste in nur 41 Sekunden 124 Meter aufwärts in das Innere des Kehlsteinhauses befördert. Oben angekommen kehren Sie zum Mittagessen im Berggasthof ein. Eine Führung im „Eagles Nest“ rundet Ihren Besuch ab. Am Abend erreichen Sie das 4-Sterne-Hotel Untersberg in St. Leonhard bei Grödig.

2. Tag: Schifffahrt am Wolfgangsee & Schafbergbahn (fakultativ)
Seit Kaisers Zeiten gibt es die Wolfgangsee Schifffahrt schon – 1873 stach erstmals der Raddampfer „Kaiser Franz Josef I.“ in den Wolfgangsee. Er wurde damals als technische Errungenschaft gepriesen. Am Vormittag unternehmen Sie eine Schifffahrt und steigen dann um in die Zahnradbahn, die Sie auf den Schafberg bringt. Vorbei an Wiesen und Wäldern mit Ausblick auf den smaragdgrünen Wolfgangsee und dicht an nahestehenden Felswänden vorbei und schließlich durch zwei Tunnel erreichen Sie die Bergstation mit einem der schönsten Bergpanoramen Österreichs. Von der Bergstation bis zum Bergrestaurant sind ca. 10 Minuten Fußweg zu bewältigen. Auf der großen Sonnenterrasse des Bergrestaurants können Sie regionale Köstlichkeiten genießen, entspannen und die Seele baumeln lassen. Am Abend kehren Sie in Ihr Hotel zurück. Falls Sie den Tag lieber in St. Gilgen verbringen möchten, lassen Sie uns dies bitte bei Ihrer Buchung wissen.

3. Tag: Gaisberg – die Sonnenterrasse der Salzburger
Der Gaisberg, im Osten der Stadt Salzburg ist ein beliebtes Ausflugsziel. Oben auf 1.287 m Höhe bietet das Gaisbergplateau eine kaum zu übertreffende Aussicht auf Salzburg, den Rupertiwinkl, den Untersberg und den Watzmann im Hintergrund. Sie fahren mit dem Bus wieder ein Stück hinab zur Zistelalm, wo man auf 1.001 Metern Seehöhe herrlich einkehren und entspannen kann. Nach dem Mittagessen treten Sie Ihre Heimreise nach Wien an.

3-Tage-Reise / HP, 6. bis 8. Juni 2017
  • Busreise
  • 2 x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel Untersberg
  • 2 x Frühstück und Abendessen
  • Kehlsteinhaus inkl. Busfahrt, Aufzug und Führung
  • Peter-Bus Reisebegleitung

Preis p.P. im DZ € 249,-

Einzelzimmerzuschlag € 28,-

Optional buchbare Leistungen:
Schifffahrt am Wolfgangsee + Berg- und
Talfahrt mit der Schafbergbahn     € 39,50

Ähnliche Reisen
Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns über Ihre Anfrage oder Nachricht. Nutzen Sie diesen Bereich oder unser Online-Formular im Bereich REISEANFRAGE.

Nicht lesbar? Hier neu laden. captcha txt
Wanderreise-Rauriserhof-1-(c)-Hotel-RauriserhofIm-Land-der-wilden-Orchideen---Grünau-im-Almtal-Almsee-(c)-TVB-Almtal-Karl-Redtenbacher-12