4-Tage-Reise, 14. bis 17. Juni 2016
  • Busreise
  • 3 x Übernachtung im 3-Sterne-Hotel Tipotsch im Zillertal
  • 3 x Frühstück
  • 3 x Abendessen
  • Dampfzugfahrt ab Jenbach nach Mayrhofen
  • Eintritt mit Führung (Audioguide) im FeuerWerk Fügen
  • Besichtigung Zillertaler Heumilch Sennerei
  • Berg- und Talfahrt Hintertuxer Gletscher (bis Station Tuxer Fernerhaus)
  • Besichtigung Zillertaler Speckstube
  • Peter-Bus Reisebegleitung

Preis p.P. im DZ  € 369,-

Einzelzimmerzuschlag € 33,-

REISEVERLAUF
4-Tage-Reise, HP

1. Tag Mit Volldampf ins Zillertal
Am Nachmittag erreichen Sie Jenbach am Achensee. Hier beginnt Ihre beschauliche Fahrt mit dem nostalgischen Dampfzug der Zillertalbahn. Die private Schmalspurbahn mit der Spurweite von 760 mm stammt aus einer Zeit, in der Reisen mit der Bahn noch ein Abenteuer war. Bereits seit mehr als 100 Jahren verbindet die Zillertalbahn das Inntal mit dem Zillertal. Mit max. 35 km/h “wandern” Sie heute hinein ins Zillertal, vorbei an vielen touristischen Attraktionen. Ohne Hektik und Stress tauchen Sie in die faszinierende Landschaft des Zillertales ein. Der Bus bringt Sie ins 3-Sterne-Hotel Tipotsch in Stumm im Zillertal.

2. Tag HolzErlebnisWelt mit BioMasseHeizKraftWerk & Heumilch Sennerei Fügen
Voll knisternder Kreativität präsentiert sich die HolzErlebnisWelt von Binderholz in Fügen am Eingang des Zillertals. In einem architektonisch ansprechenden Ambiente erfahren Sie Interessantes über erneuerbare Energien, die Geschichte des Holzes und bestaunen dabei faszinierende Details. Poesievolle Verse an Fenstern und Wänden bilden einen charmanten Kontrast zu stählender Technik. Auf der Führung durch eines der modernsten und wirtschaftlichsten BioMasseHeizKraftWerke Europas haben Sie als Besucher die Möglichkeit die technischen Einrichtungen zu sehen. Weiters wird man aufgefordert seine Sinne auf das allgegenwärtige Naturprodukt Holz zu schärfen. Am Nachmittag besuchen Sie die Heumilch Sennerei. Das Zillertal ist für viele der Inbegriff von wunderschöner Naturlandschaft mit saftigen Wiesen und urigen Almen, die dank der nachhaltigen Bewirtschaftung durch die Bauern gepflegt und erhalten wird. Tagtäglich kümmern sich mehr als 250 Bauern liebevoll um ihre Kühe und liefern ihre frische Heumilch an die Zillertaler Heumilch-Sennerei. Sie ist eine Genossenschaft, das heißt der Betrieb ist im Eigentum der Bauern. Oberstes Ziel ist das Streben nach höchster Produktqualität, eng verbunden mit dem Wohlergehen der Heimat, dem Zillertal. Deshalb verarbeitet der Betrieb ausschließlich reinste, gentechnikfreie Heumilch von den Bergbauern des Zillertales. Der Besuch der Schaukäserei vermittelt Ihnen einen Einblick in die Arbeitswelt einer Sennerei. Sie beobachten die Käsemeister die frische Heumilch zu Qualitätsprodukten verarbeiten. Nach einer Filmvorführung über die Milch sehen Sie die Produktionsabläufe. Als Abschluss können Sie die Produkte auch verkosten.

3. Tag Hintertuxer Gletscher (2.660 m) & Zillertaler Speckstube
Sommer im Zillertal bietet Erlebnisvielfalt pur. Mit der Seilbahn erklimmen Sie heute den Hintertuxer Gletscher bis auf 2.660 Meter. Im Tuxer Fernerhaus angekommen bietet sich eine Einkehr an oder Sie unternehmen einen Spaziergang oder eine kleine Wanderung in der herrlichen alpinen Naturlandschaft. Am Nachmittag besuchen Sie die Zillertaler Speckstube, ein Familienbetrieb, der sich auf die Produktion von traditionellen Zillertaler Produkten spezialisiert hat. Sie erleben heute einen kulinarischen Streifzug durch die Produktionsstätten und genießen in gemütlicher Atmosphäre ein Begrüßungsschnapserl und ein Speckbrot.

4. Tag Krimmler Wasserfälle
Heute verabschieden Sie sich vom schönen Zillertal und nehmen tolle Erinnerungen mit nach Hause. Vielleicht auch etwas Speck? Über Zell am Ziller, die Gerlosplatte und den Gerlospass erreichen Sie die Krimmler Wasserfälle wo Sie zum Mittagessen einkehren. Am Nachmittag fahren Sie nach Wien.

Ähnliche Reisen
Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns über Ihre Anfrage oder Nachricht. Nutzen Sie diesen Bereich oder unser Online-Formular im Bereich REISEANFRAGE.

Nicht lesbar? Hier neu laden. captcha txt
Slowenien - Grandhotel Rogaska (c) Grandhotel Rogaska900pxElsass - Riquewihr (c) Leonid Andronov - Shutterstock.com900px