4 Tage Reise – 9. bis 12. April 2015
  • Busreise
  • 3 x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel in Porec
  • 3 x Frühstück in Büffetform
  • 3 x Abendessen (in Büffetform oder 3-Gänge-Menü)
  • 1 x Begrüßungsgetränk
  • Ganztägige Reiseleitung für den Ausflug Istrienrundfahrt
  • Ganztägige Reiseleitung für den Schiffsausflug Limski fjord
  • Schiffsausflug Limski fjord inkl. Mittagessen an Bord
  • Stadtführungen in Porec, Pula und Rovinj
  • Eintritt Euphrasius Basilika in Porec
  • Eintritt Amphitheater in Pula
  • Peter-Bus Reisebegleitung

Preis p.P. im DZ  € 297,-

Einzelzimmerzuschlag € 55,-

REISEVERLAUF
4-Tage-Reise, HP

1. Tag Anreise nach Porec
Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr 4-Sterne-Hotel in Porec, welches mittig an der der Westküste Istriens liegt. Aus einem kleinen Küstenort entwickelte sich eine attraktive touristische Destination, die ihren Gästen lange in Erinnerung bleibt.

2. Tag Istrienrundfahrt Porec, Pula und Rovinj
Nach den ersten Sonnenstrahlen und einem gemütlichen Frühstück starten Sie mit Ihrem örtlichen Reiseleiter Ihre ganztägige Istrienrundfahrt. Sie beginnen in Porec, dem Herz der Westküste Istriens. Die Spuren der Vergangenheit birgt der Stadtkern. Steingasse, Reste antiker Tempel, Foren und andere erhaltene Bauwerke aus alten Zeiten zeugen von vielen Herrschern unterschiedlicher Epochen. Die Euphrasius-Basilika aus dem 6. Jahrhundert ist das wertvollste kulturhistorische Denkmal in Istrien, das in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes eingetragen ist. Nach Ihrer Besichtigung erfolgt die Weiterfahrt nach Pula, in eine Stadt, die seit drei Jahrtausenden besteht. Die Stadt der wunderschönen Strände beheimatet historisches Erbe. Bauwerke und Denkmäler der Römer, Venezianer, Franken und aus der Zeit des Österreichisch-Ungarischen Kaiserreichs sehen Sie bei Ihrem Rundgang. Das Amphitheater, oder auch Arena genannt, ist eines der sechs größten römischen Amphitheater der Welt. Es wurde im 1. Jahrhundert in der Zeit des Kaisers Vespasian errichtet und diente vor allem als Austragungsstätte der Gladiatorenkämpfe vor etwa 20.000 Zuschauern. Am Nachmittag erreichen Sie Rovinj. Wegen ihres spezifischen Aussehens und der wunderschönen Natur hält man sie für eine der schönsten Städte an der kroatischen Adria, welche mit ihrem Kulturerbe, der venezianischen Architektur und dem romantischen Flair ihre Gäste immer wieder begeistert. Am Abend kehren Sie in Ihr Hotel zurück.

3. Tag Ganztägiger Schiffsausflug Limski fjord
Am Vormittag gehen Sie an Bord eines Schiffes, um einen Ausflug zu unternehmen. Richtung Rovinj, an vielen Inseln vorbei, erreichen Sie den Limski-Kanal, einen schmalen Meeresarm zwischen Vrsar und Rovinj an der Westküste Istriens. Einst verlief in diesem Raum der Limes, der das Gebiet von Pula und Porec trennte und dem Meeresarm seinen Namen gab. Während der Fahrt durch das Naturschutzgebiet mit seinem smaragdgrünen Wasser und der Pflanzenwelt können Sie entspannt die Umgebung genießen. Sie besichtigen die Piratenhöhle “Romualdo-Höhle”. Es handelt sich um eine etwa 105 Meter lange, etwa 97 Meter über dem Meer liegende Höhle mit bis zu sechs Meter hohen Sälen. Benannt ist sie nach dem ehemaligen Benediktiner und späteren Heiligen Romualdo von Ravenna, der um das Jahr 1000 in das Gebiet kam und sich 1002 für zwei Jahre in der Höhle als Eremit niederließ. Heute lebt hier eine Kolonie von etwa 3000 Myotis-Fledermäusen. In der Steinzeit hielten sich hier Neandertaler auf, teilweise sind die Wände im Inneren mit Bildern bemalt. Sie fahren weiter über Marina nach Vrsar, wo auch ein kurzer Aufenthalt geplant ist. Während der Schifffahrt wird Ihnen ein Mittagessen serviert. Um ca. 17.00 Uhr legen Sie in Porec wieder an.

4. Tag Heimreise

Ähnliche Reisen
Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns über Ihre Anfrage oder Nachricht. Nutzen Sie diesen Bereich oder unser Online-Formular im Bereich REISEANFRAGE.

Nicht lesbar? Hier neu laden. captcha txt
La lagune à VeniseSchloßweg, Deutschlandsberg, Steiermark, Österreich