mit Törggelen-Abend

REISEVERLAUF
4-Tage-Reise, HP

1. Tag: Anreise
An Graz und Klagenfurt vorbei durchfahren Sie das grüne Pustertal. Während sanfte Wiesen, Wälder und sonnendurchflutete Hochplateaus das untere Pustertal kennzeichnen, ist das Hochpustertal besonders für die schroffen Spitzen der Sextner Dolomiten bekannt. Allen voran natürlich die Drei Zinnen. Über Bruneck und Klausen erreichen Sie am späten Nachmittag das Rittner Hochplateau. Auf einer Meereshöhe von 1.154 Meter liegt die kleine Ortschaft Lengmoos.

2. Tag Meraner Traubenfest & Törggelen
Das älteste und wohl bekannteste Erntedankfest Südtirols ist das Meraner Traubenfest, das bereits seit 1886 jedes Jahr am dritten Wochenende im Oktober in der Meraner Innenstadt stattfindet. Das Fest wird alljährlich von einem großen Rahmenprogramm begleitet, das zahlreiche Besucher, Einheimische wie auch Gäste, in die Kurstadt an der Passer zieht. Das Highlight des traditionellen Festes ist der sonntägliche Umzug durch die Gassen der Stadt. Der farbenprächtige Festumzug mit seinen aufwändig geschmückten Festwagen bewegt sich vom Vinschger Tor ausgehend über den Rennweg, die Freiheitsstraße entlang zur Kurpromenade und von dort über den Theaterplatz wieder zurück zur Freiheitsstraße. Musikkapellen und –vereine, Fanfaren- und Spielmannszüge sowie Trachtengilden aus ganz Südtirol, aber auch aus Deutschland, der Schweiz und dem Trentino nehmen daran teil. Am Abend erwartet Sie ein deftiges Törggele-Menü mit musikalischer Unterhaltung im Hotel.

3. Tag Karersee & Maria Weissenstein
In den westlichen Dolomiten, sechs Kilometer von Welschnofen entfernt, liegt ein kleiner, smaragdgrüner Bergsee, in dem sich der Rosengarten und der Latemar spiegeln: der Karersee. Wegen seiner beeindruckenden Farbe wird er auch Regenbogensee genannt. Dies ist aber nicht der einzige Grund für seinen Namen. Einer Sage zufolge lebte im Karersee einst eine wunderschöne Wasserjungfrau. Sie wollte den Hexenmeister nicht erhören, der um ihre Gunst warb. Nach seinen Bemühungen warf er Regenbogenstücke und Juwelen in den See. Blickt man auf den See, schimmert dieser immer noch in prächtigen Regenbogenfarben. Sie verbringen einen Aufenthalt am Karersee, bevor Sie mit Ihrer örtlichen Reiseleitung Ihren Eggental-Ausflug fortsetzen. Nach dem Mittagessen besuchen Sie Südtirols bedeutendsten Wallfahrtsort Maria Weißenstein. Er gehört zu den am meisten verehrten Gnadenstätten Südtirols. Straßen aus zwei Richtungen erschließen den Wallfahrtsort. Aus dem Eggental sowie aus dem Etschtal. Sie besichtigen die Kirche, in der Sie das Gnadenbild der Schmerzhaften Muttergottes mit dem toten Sohn auf ihrem Schoß, die Ursprungskapelle, die von Leonhard erbaut wurde, den Hochaltar, der mit Blattgold und Blattsilber überzogen ist, die wunderschönen Fresken am Gewölbe von Adam Mölk, die Seitenaltäre von Pußjäger und weitere Werke von A. Silber und F. Haider entdecken. Zur Kirche gelangt man von einem Seitenaufgang aus, in dem hunderte Votivtafeln aufbewahrt werden. Neben der Kirche befindet sich die Kapelle des Hl. Peregrin Laziosi, des Schutzpatron der Krebskranken. 1885 wurde das Bild der Schmerzhaften Mutter Gottes, die Leonhard Weißensteiner in seiner Kapelle aufbewahrt hatte, in einer Zeremonie mit über 130 Priestern und 15.000 Gläubigen vom damaligen Bischof von Trient neu gekrönt. Heute bewohnen Patres des Servitenordens das Kloster.

4. Tag Burg Reifenstein
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen vom Ritten und seiner schönen Umgebung. Sie erreichen die Burg Reifenstein am Vormittag. Sie befindet sich im Sterzinger Moos in Freienfeld, nahe der Stadt Sterzing, und zählt zu den besterhaltenen Burgen Südtirols. Bei Ihrer Besichtigung mit Führung erfahren Sie mehr über die Geschichte und das Interieur. Die Burg liegt auf einer Anhöhe, d.h. der Fußweg beinhaltet auch ein kurzes, jedoch steiles Stück. Entsprechend gutes Schuhwerk ermöglicht eine einfachere Bewältigung des ca. 15 Minuten andauernden Gehwegs vom Busparkplatz bis zum Burgeingang. Nach Ihrem Besuch treten Sie Ihre Heimreise an, die Sie über den Brenner, vorbei an Innsbruck und Kufstein, über das große deutsche Eck und schließlich über Salzburg und Linz nach Wien führt.

4 Tage Reise – 17. bis 20. Oktober 2015
  • Busreise
  • 3 x Übernachtung im 3-Sterne-Hotel Spögler in Lengmoos
  • Begrüßungsgetränk im Hotel
  • 3 x Frühstücksbüffet
  • 2 x Abendessen in Form eines 4-Gänge-Menüs mit Salatbüffet
  • 1 x Abendessen in Form eines deftigen 4-Gänge-Törggele-Menüs
  • Musikalische Unterhaltung am Törggele-Abend
  • Ausflug nach Meran zum Traubenfest
  • Örtliche Reiseleitung beim Ausflug Karersee & Maria Weissenstein
  • Eintritt mit Führung Burg Reifenstein
  • Peter-Bus Reisebegleitung

Preis p.P. im DZ € 357,-

Einzelzimmerzuschlag € 36,-

Ähnliche Reisen
Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns über Ihre Anfrage oder Nachricht. Nutzen Sie diesen Bereich oder unser Online-Formular im Bereich REISEANFRAGE.

Nicht lesbar? Hier neu laden. captcha txt
Kornati national park paradise archipelagoAerial view over city of Siena